European Championships U19 in Prag

Update 16.09.2019 Squash Austria FB: In den Platzierungsspielen blieben die großen Erfolge für die Österreichische Delegation bei der U19 Einzeleuropameisterschaft aus. Lediglich Katarina GLAVIC war über die Slowenien Nika URH mit 3/2 erfolgreich. Trotzdem belegte sie unter den 45 Teilnehmern lediglich den 41. Gesamtrang. Ohne Sieg verabschiedete sich Anna STUCHLIK vom Bewerb. Sie musste sich auch in ihrem letzten Spiel gegen Pika RUPAR mit 3/0 geschlagen geben und erreichte den vierzigsten Gesamtrang.
Eine gute kämpferische Leitung wurde von den Burschen gezeigt. Leider musste man erkennen, dass noch einige Trainingsarbeit zu leisten ist, um bei einen derart stark besetzten Turnier bestehen zu können. Kristian SEINER unterlag Victor ROMER aus Belgien 3/0 und belegte Platz 32. Kevin SCHÖN unterlag Marcus JEPSEN mit 3/1 und belegte Platz 46. In einem fünf Satz Krimi musste sich auch Clemens PREISSL gegen den deutschen Simon TITZ geschlagen geben. Fazit daher der 54. Gesamtrang für den Wiener Neudorfer.
Europameister bei den Herren wurde Viktor BYRTUS vor Yannik WILHELMI. Bei den Damen war Karina TYMA vor Katie MALIFF erfolgreich.
Nach einem Pausentag geht es am Donnerstag im Teambewerb gegen Italien und Irland weiter.

Update 13.04.2019: Squash Austria FB: Derzeit findet in Prag die U19 EM statt. Bei diesen Event werden zuerst die Einzel- bzw. danach die Teambewerbe ausgetragen. Österreich ist mit Anna STUCHLIK, Katarina GLAVIC, Clemens PREISSL, Kevin SCHÖN, Kristian SEINER und Jan GASTL vertreten.
Am heutigen ersten Tag des Turniers hatte Nationaltrainer Heribert MONSCHEIN alle Hände voll zu tun, da sowohl im Damen-, als auch im Herren Bewerb zwei Runden absolviert wurden.
Bei den Damen unterlag Katarina GLAVIC der Tschechin Eliska JICINSKA mit 3/1 und rutsche somit in den unteren Rasterbereich. In ihrem zweiten Spiel erwischte sie gegen die Deutsche Eva NISTLER einen schlechten Start und war schnell mit 0/2 in Sätzen hinten. Im dritten Satz erarbeitete sie sich zwar sechs Satzbälle. Leider ging aber auch dieser entscheidende Satz an die Deutsche. Katarina GLAVIC trifft morgen auf die, aus Israel stammende Navah SHORE und muss sich leider mit den Plätzen 41-45 zufrieden geben.
Anna STUCHLIK war in ihrem Auftaktspiel gegen Klara KOHLEROVA chancenlos, profitierte aber im Anschluss durch ein Freilos. Somit kämpft sie morgen um die Plätze 33-40. Ihre Gegnerin heißt Simona FREVEL aus der Schweiz.
Das beste Ergebnis bei den Herren lieferte der jüngste österreichische Vertreter ab. Kristian SEINER siegte in der ersten Runde gegen Jost DOLINAR mit 3/2. Obwohl er danach gegen die Nummer 2 des Turniers auch eine sehenswerte Leistung ablieferte, verlor er gegen Yannik WILLHELMI erwartungsgemäß mit 0/3. Sein morgiger Gegner in den Spielen um die Plätze 17-32 ist der Ungar Benedek TAKACS.
Nach einer Erstrunden Niederlage sorgte Kevin SCHÖN mit einem 3/2 Erfolg über Walter Herold VEEDIA für einen weiteren Österreichischen Sieg.
Clemens PREISSL und Jan GASTL blieben leider sieglos und spielen morgen um die Plätze 49-64.

Erstbericht: Am kommenden Wochenende finden in Prag, die Europäischen Einzelmeisterschaften U19 statt. Ein tolles Turnier für unsere Jugend und mit unserem beiden Tiroler Spielerinnen – Katarina Glavic, Anna Stuchlik und Jan Gastl. Wir wünschen guten Erfolg!

Link zum Turnier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.