Tyrol Open – Elite Turnier in Telfs 16.-17.11.2019

Update 17.11.2019: Da leider noch in anderen Bundesländern Turniere veranstaltet wurden, haben sich nur insgesamt 16 Teilnehmer für das in Telfs angesetzte TYROL OPEN Eliteturnier am 16.11.2019 angemeldet. Da starker Schneefall und Straßensperren die Anreise aus Osttirol unmöglich machten und José Bay aus NÖ unentschuldigt nicht erschienen ist, waren letztlich nur 14 Teilnehmer am Start, weshalb das Turnier auch am Samstag fertig gespielt wurde.

Dennoch gab es zahlreiche spannende Begegnungen. Bereits in der 2. Runde
musste der topgesetzte Telfer Simon Draxler gegen das junge Innsbrucker Talent Jan Gastl über die volle Distanz gehen, ehe er mit 3:2 Sätzen ins
Halbfinale einziehen konnte. Dort setzte er sich gegen Kevin Schön glatt mit 3:0 Sätzen durch und zog letztlich erwartungsgemäß ins Finale ein.

Aber auch der auf Pos. 2 gesetzte Tiroler Thomas Kemptner hatte am Weg ins Finale hart zu kämpfen. So musste er gegen Mihaly Androczky bereits einen Satz abgeben und im Halbfinale gegen Daniel Nagel konnte er erst im 5. Satz den
Sieg sicherstellen. So kam es am Ende zum erwarteten Finale zwischen den Bundesliga-Teamkollegen des Squashteams Tirol. In einer spannenden und abwechslungsreichen Partie konnte sich etwas überraschend, der Routinier
Thomas Kemptner durchsetzen. Simon Draxler hätte das Spiel beinahe noch umdrehen
können, gab aber im 3. Satz eine 10:4-Führung noch aus der Hand und Kemptner konnte sich mit 3:0 Sätzen den Turniersieg holen!

Im Spiel um Platz 3 konnte sich Kevin Schön gegen Daniel Nagel in einer ausgeglichenen Partie mit 3:1 durchsetzen. Auf Rang 5 sicherte sich der Tiroler Florian Gastl noch einen Teil des Preisgeldes. Er besiegt Mihaly Androczky glatt mit 3:0. Jan Gastl, der in Runde 2 gegen Simon Draxler so stark aufspielte, konnte im weiteren Verlauf des Turniers nicht mehr überzeugen und landete nach zwei 2:3-Niederlagen gegen seinen Vater Florian Gastl und am Ende gegen Tirols TSRV Präsidenten, Helmut Pachner auf Rang 8. war insgesamt ein tolles Turnier mit vielen hochkarätigen Spielen und teilweise unerwarteten Ergebnissen.

Der TSRV bedankt sich beim RSCT und Christian Mader für die gute Organisation! Wir möchten noch auf die Tiroler Doppel Meisterschaft in Innsbruck am 14.12.2019 hinweisen.


Update 14.11.2019: Bei dem an diesem Wochenende statt findenden Elite Turnier haben sich schlussendlich 14 Herren und 2 Damen angemeldet. Wir werden aus diesem Grund in einem 16er Raster spielen und das Turnier wird an einem Tag fertig gespielt. Spielbeginn ist um 10.00 Uhr und wir bitten um Pünktlichkeit.

update 10.11.2019: Bis heute haben erst 2 Damen und 6 Herren für das Turnier am kommenden Wochenende genannt.
Erstbericht 14.10.2019: Am 16.11.2019 ist in Tirol, in Telfs, das zweite Elite Turnier angesagt. Der RSCT ist wieder einmal Ausrichter des Turniers und wird an diesem beiden Tagen Ausrichter des Turniers sein. Das erste Elite Turnier der heurigen Saison wird in 2 Wochen in Linz gespielt

Link Anmeldungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.