Corona Covid-19 – Sportstätten geschlossen – Landesliga Finale 19.04.2020 – Burkia – TJMS +TSMS verschoben

Update 27.03.2020: Betreten von Sportstätten nicht zulässig. Im Sinne unseres Sports, bitte ich folgende Information zu berücksichtigen:

Klarstellung das Betretungsverbot von Sportanlagen betreffend vorgenommen: Sanierungsmaßnahmen-, Erhaltungs- und Wartungsarbeiten von Sportanlagen fallen unter den Ausnahmetatbestand des Maßnahmengesetzes lautet: „Ausgenommen vom Verbot sind Betretungen, die für berufliche Zwecke erforderlich sind und sichergestellt ist, dass am Ort der beruflichen Tätigkeit zwischen den Personen ein Abstand von mindestens einem Meter eingehalten werden kann, sofern nicht durch entsprechende Schutzmaßnahmen das Infektionsrisiko minimiert werden kann. Dabei ist darauf zu achten, dass eine berufliche Tätigkeit vorzugweise außerhalb der Arbeitsstätte erfolgen soll, sofern dies möglich ist und Arbeitgeber und Arbeitnehmer darüber ein Einvernehmen finden.“
Das Betreten der Anlage ist demnach nur für berufliche Zwecke erlaubt, die unbedingt erforderlich und nicht aufschiebbar sind. Was darunter zu verstehen ist, muss im jeweiligen Einzelfall vom Arbeitgeber beurteilt werden. Gleichzeitig muss sichergestellt sein, dass am Ort der beruflichen Tätigkeit zwischen den Personen ein Abstand von mindestens einem Meter eingehalten werden kann.
Alle Informationen zum Thema Corona finden Sie wie gewohnt auf https://www.sportaustria.at/corona

Update 20.03.2020: Liebe Squash Begeisterte in Tirol, ich hoffe, dass es allen Gut geht und weiterhin auch so bleibt. Durch den Corona Virus(COVID-19), wurden neben den massiven Allgemeinen Einschränkungen, auch unsere Sportstätten, in Tirol beginnend, geschlossen. Da derzeit ein Ende dieser Einschränkungen nicht absehbar und ein ordentliches Training nicht mehr möglich ist, ist es sinnvoll, das Finale der Tiroler Liga 2019-2020 hiermit offiziell zu verschieben. Aber auch die Tiroler Jugend und Senioren Meisterschaft am 09. 05. 2020 wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Es werden die neuen Austragungstermine zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Aus derzeitiger Sicht, ist aber frühestens wieder im Mai/Juni( wenn überhaupt) an eine Austragung von Turnieren zu denken. In diesem Sinne, wünsche ich allen Tirolern noch viel Gesundheit und freue mich auf ein baldiges Wiedersehen. Für den Vorstand des TSRV, Präsident Helmut Pachner

Update 15.03.2020: Auf Grund der präkären Situation in Punkto Corona Virus sind ab sofort alle Sportstätten in Tirol zu schließen. Damit sind auch alle Squash Aktivitäten nicht mehr möglich und es wird von Vereinsseite eine Information für den neuerlichen Zugang zu den Sportstätten ausgeschickt. Ich wünsche in dieser Ausnahmesituation allen Tirolern und Freunden, gute Gesundheit und seht nicht nur auf Euch, sondern auch auf die Menschen um Euch herum.

In Bezug auf das Finale der Tiroler Landesliga, kann derzeitig noch nichts genaues gesagt werden, aber es ist von einer Absage auszugehen.

Im Namen des Vorstands des Tiroler Squash Rackets Verbands, Präsident Helmut Pachner

Update 13.03.2020: soeben wurde die Bundesliga Begegnung in Traun an diesem Wochenende und auch der Grasshoppers Cup in Zürich abgesagt!

Auf Grund der derzeitigen Situation und der Sperre von verschiedenen Sportstätten, möchte der Vorstand des TSRV auf folgendes hinweisen.

Das nächste Jugend Turnier am 21-22-03-2020, in Niederösterreich – Wiener Neudorf wurde seitens des ÖSRV bzw. der Gemeinde abgesagt.

In Tirol stehen derzeit keine größeren Squash Veranstaltungen an und es wird das Finale der Tiroler Landesliga am 19.04.2020 in den Penz Sportstätten – Restaurant Burkia – abgehalten. Eine Verschiebung ist derzeit nicht angedacht.

In Innsbruck werden die öffentlichen Sportstätten ab diesem Freitag gesperrt.

Für Österreichische Turniere sind HIER weitere Informationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.